Allgemeine Geschäftsbedingungen Biokamine Kamine Gelkamine Bioalkohol

 
 
www.bioethanol-biokamin.at
 
 
 

Warenkorb

Warenkorb zeigen
Ihr Warenkorb ist derzeit leer.
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Geschäftsbedingungen
Für den Verkauf von Waren über die Webseite www.design-biokrby.sk (im Folgenden als die Internet-Shop)
(Im folgenden nur als die "Bedingungen")

Betreiber
Der Betreiber dieser Internet-Shop ist das Unternehmen:

Biokamin EU s.r.o.
Panonska cesta 34, 851 04 Bratislava
Registernummer: 44 507 445
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: SK2022730270
eingetragen im Handelsregister des Bezirksgerichts Bratislava I., Abschnitt registriert. Sro, Az. 55614 / B
Tel: 00421 905 619 808
E-Mail: info@design-biokrby.sk
web: www.design-biokrby.sk

Bank:



(Nachfolgend als "Verkäufer")

1. Einleitende Bestimmungen
1.1 Diese Bedingungen regeln die Rechte und Pflichten zwischen dem Verkäufer und natürliche oder juristische Person, die Waren über Internet-Shop des Verkäufers erwirbt. (Nachfolgend als "Käufer")
1.2 Rechte und Pflichten, die hier nicht abgedeckt gelten die Bestimmungen des slowakischen Handelsgesetzbuch geregelt, nein. 513/1991, wie weiter geändert

2. Zustandekommen des Vertrages
2.1 Der Käufer, über die grafische Benutzerschnittstelle des Shop des Verkäufers, wählt seine gewünschte Ware und nach Zugabe in den Warenkorb legen, der Abschluss der Registrierungsinformationen, bildet eine Ordnung, die der Käufer an den Verkäufer sendet. Sollte es aus technischen oder anderen Gründen die grafische Benutzeroberfläche des Ladens nicht richtig für den Käufer zu arbeiten, kann er seine Bestellung elektronisch wie ein gewöhnlicher E-Mail an info@design-biokrby.sk schicken, mit der genauen Spezifikation der Ware, Menge, und seine Kontaktdaten.
2.2 Jede Bestellung des Käufers durch den Verkäufer erhielt als Angebot für Vertrag.
2.3 Der Käufer ist berechtigt, zu löschen, zu ändern oder zu ergänzen, seine Bestellung bis zu 24 Stunden nachdem er den Auftrag gesendet. Im Falle einer Änderung, Ergänzung oder änderung in der Reihenfolge der Käufer ist verpflichtet, diese Änderung, änderung oder Ergänzung an den Verkäufer per Telefon zu kommunizieren und danach senden Protokoll elektronisch per E-Mail an die E-Mail: info @ design biokrby .sk
2.4 Der Käufer, indem Sie eine Bestellung an den Verkäufer bietet Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Erfüllung der Rechte und Verpflichtungen aus dem Vertrag und zur Bereitstellung von Informationen über den Verkäufer Produkte und Dienstleistungen an den Käufer.
2.5 Der Verkäufer ist unverzüglich nach Erhalt der Bestellung des Käufers, senden Sie eine Bestätigung des Eingangs an den Käufer.
2.6 Die Zugangsbestätigung kann dem Käufer elektronisch per E-Mail, Fax oder Telefon, in denen die Wahl liegt im Ermessen des Verkäufers gesandt werden,. Alle Telefonkommunikation, wo der Verkäufer teilt dem Käufer, dass er den Auftrag erhalten hat, muss als Empfangsbestätigung angesehen werden.
2.7 Nach dem Senden einer Empfangsbestätigung, wird der Vertrag zwischen dem Käufer und dem Verkäufer gilt als gebildet werden.
2.8 Sollte ein Teil der Bestellung des Käufers ist falsch oder unvollständig sind, ist der Verkäufer an den Käufer, um eine Korrektur oder Änderung machen. Nachdem der Käufer eine Korrektur der Bestellung wird eine Empfangsbestätigung an den Käufer durch den Verkäufer gesendet werden.
2.9 Kommt der Käufer eine Korrektur zu einer unvollständigen oder falschen Bestellung innerhalb von 7 Tagen nach der Berührung des Verkäufers an den Käufer nicht zu schaffen, wird der Auftrag als irrelevant werden und darf nicht bearbeitet werden.
2.10 Wenn der Verkäufer nicht in der Lage, die Ware an den Käufer auf der Grundlage der Bestellung zu liefern, ist er verpflichtet, den Besteller unverzüglich über diese Tatsache zu informieren.
2.11 Der Verkäufer hat das Recht, Aufträge von Kunden, die letzten Verpflichtungen gegenüber dem Verkäufer nicht erfüllt haben, zu verweigern.
2.12 Ist der Käufer, wenn anwendbar Registrierungsnummer Kauf, die die Beziehung der nach dem Handelsgesetzbuch Verkäufer.

3. Kaufpreis
3.1 Die Vertragsparteien vereinbaren, dass der Käufer kauft die Ware vom Verkäufer auf der am Speicher des Verkäufers und auf Bestellung des Käufers im Zeitpunkt der Absendung der Bestellung an den Verkäufer veröffentlichten Preis.
3.2 Wenn der Käufer nicht abholen die bestellte Ware am Geschäftssitz des Verkäufers, ist der Käufer verpflichtet, die Kosten für den Transport von Waren zusätzlich zum Kaufpreis zu zahlen.
3.3 Transport-Option, sowie Transportpreise werden im Internet-Shop des Verkäufers während der Bildung der Reihenfolge gezeigt, in den Einkaufswagen Schnitt. Wenn der Transportpreis nicht angezeigt wird, ist der Verkäufer es für den Käufer zu berechnen, auf seine Anfrage.
3.4 Wenn der Käufer sendet einen Auftrag, in dem die Transportmöglichkeit Zustände "Der Transportpreis ist später berechnet werden", hat der Verkäufer unverzüglich senden Berechnung des Beförderungspreises basierend auf Bestellung des Käufers. Der Käufer hat 7 Tage, um seine Zustimmung zu der Transportpreis zum Ausdruck bringen.
3.4.1 Kommt der Käufer seine Zustimmung auf der Transportpreis nicht ausdrücken oder unterlässt, zu reagieren, wird die Bestellung gelten als irrelevant und werden nicht bearbeitet.
3.5 Es gibt 3 Transfermöglichkeiten an den Käufer vorgesehen, die mit dem Kaufpreis und den Transport Preis verbunden sind, und zwar: Selbstabholung, Nachnahme oder Prepaid-Lieferung.
3.5.1 Wenn der Käufer wählt Selbstabholung als seine Transport-Option, ist er verpflichtet, den Kaufpreis zu zahlen, nachdem er holt die Ware am Geschäftssitz des Verkäufers.
3.5.2 Wenn der Käufer wählt Nachnahme als seine Transport-Option, ist er verpflichtet, den Kaufpreis zusammen mit der Transportpreis direkt an den Kurier zum Zeitpunkt der Lieferung der Ware zu zahlen.
3.5.3 Wählt der Käufer nach seiner Transport-Option Prepaid-Lieferung, ist er verpflichtet, den Kaufpreis und die Transportpreis auf Antrag des Verkäufers, spätestens aber der sehenes Versanddatum, andernfalls ist der gute gilt nicht zugestellt werden und der Käufer als Standard werden.
3.5.3.1 In Verbindung mit Vorkasse, ist der Käufer in der Lage, per Paypal, Kreditkarte oder durch CardPay bezahlen.
3.5.3.1.1 Die CardPay Dienste werden über einen virtuellen POS-Terminal des Tatrabank betrieben wird, und aktivieren Sie die Käufer mit diesen Kreditkarten bezahlen: VISA, VISA Electrion, Mastercard, Maestro und Diners Club International®.
3.5.3.1.2 kann der Käufer den Kaufpreis mit CardPay Dienste über ein virtuelles Terminal der Tatra Bank unmittelbar nach dem Absenden seiner Bestellung im Internet-Shop des Verkäufers später über eine Verbindung, die in der Reihenfolge, in der Informationen zur Verfügung angeordnet ist zu zahlen, oder Konto des Käufers auf dem Internet-Shop. Er muss diesen Preis nicht später als der erwartete Tag der Absendung zahlen, andernfalls wird die Ware nicht versendet werden und der Käufer gilt als Standard werden.
3.6 Der Käufer ist verpflichtet, den Kaufpreis und Transportpreis rechtzeitig und ordnungsgemäß zu zahlen. Verpflichtung des Käufers, den Kaufpreis und Transportpreis zu zahlen ist mit der Eintragung der Zahlung durch den Verkäufer, entweder durch die Gutschrift auf dem Bankkonto des Verkäufers oder in bar. Ist der Käufer mit der Erfüllung seiner Standard finanziellen Verpflichtungen gegenüber dem Verkäufer im Rahmen des Vertrages, ist der Verkäufer berechtigt, die Zahlung der Kosten, die mit Standard des Käufers verbunden sind und eine Vertragsstrafe von 0,05% des Kaufpreises für den Alltag der Käufer verlangen, Standard.
3.7 Der Verkäufer gilt die Reservierung des von Waren gemäß §445 des slowakischen Handelsgesetzbuch, mit dem Vorbehalt, dass der Käufer gewinnt Titel Rechte an der Ware erst nach seinem finanziellen Verpflichtungen voll und ganz einzuhalten, um die gesamte Kaufpreis zu zahlen.
3.8 Der Gesetzentwurf, der auch als ein Lieferschein, auf den Käufer zusammen mit dem Gegenstand des Auftrags geliefert werden.

4. Lieferung von Waren
4.1 Der Verkäufer verpflichtet sich, Waren an den Käufer innerhalb der Laufzeit, um jeden im Internet Speicher gezeigt einzelnen guten angegeben nächsten zu liefern. Die Lieferfrist beginnt, dem Tag nach dem Tag, an dem der Verkäufer sendet eine Empfangsbestätigung.
4.2 Für den Fall, wurde die Lieferung von Waren als vereinbart, "Selbstabholung", ist es die Pflicht des Käufers, auf ein Datum und Zeit mit dem Verkäufer, zustimmen, wenn der Käufer wird kommen, die Ware abzuholen.
4.3 Gefahr der Beschädigung der Ware geht auf den Käufer, der Moment, den Verkäufer übergibt die Ware an den Kurier für den Transport zum ausgewählten Ziel des Käufers in der Reihenfolge.
4.4 Der Käufer ist verpflichtet, die Ware rechtzeitig und ordnungsgemäß Art und Weise erfolgen. Während der Abnahme der Ware ist der Käufer verpflichtet, auf die Integrität des Behälters, Band oder Dichtung und Verpackung der Ware zu überprüfen und im Falle von Schäden, die er an den Kurier unverzüglich zu benachrichtigen. Er ist auch verpflichtet, zu prüfen, ob der Inhalt des Pakets entsprechen in Anzahl und Art, seine Ordnung, und ob die Waren übergelaufen sind. Für den Fall, dass die Ware nicht der bestellten entspricht, oder in denen die Ware offensichtlich übergelaufen, ist der Käufer verpflichtet, diese Tatsache schriftlich auf dem Lieferschein beachten.
4.5 Im Falle eines Ausfalls des Käufers, die Waren zu erhalten, ist der Käufer in Verzug und ist der Verkäufer berechtigt, die Zahlung der Kosten, die mit Verspätung des Käufers verbunden sind und eine Vertragsstrafe von 0,05% des Kaufpreises zu verlangen für den Alltag der Käufer ist standardmäßig aktiviert.

5. Gewährleistung, Mängel, Rücksendung
5.1 Bei Beschädigung oder teilweisen Mangel der Ware ist während der Entgegennahme der Ware ersichtlich, ist der Käufer verpflichtet, Schäden an der Ware und ihren Ursprung so schnell wie möglich nicht mehr als 7 Tage nach dem Datum des Empfangs mitteilen, aber von dem Verkäufer. Der Verkäufer ist mit einem Vertreter der Courier sicherzustellen das Schreiben eines Protokolls. Nach Erhalt dieses Produkts, ist der Verkäufer über den Umgang mit dem Mangel der gut umgehen zu entscheiden, und wird den Käufer von seiner Entscheidung in Kenntnis.
5.2 Der Verkäufer garantiert, dass die Ware für einen Zeitraum von vierundzwanzig (24) Monaten. Die Gewährleistungsfrist beginnt mit dem Tag der Käufer die Ware erhält. Im Falle irgendwelcher Ansprüche des Käufers, um Mängel der Ware und die Lieferung dieser behauptete defekte Ware an den Verkäufer, wird die Gewährleistungsfrist ab dem Zeitpunkt der Entgegennahme der Ware ausgesetzt ist, bis zu dem Moment der Verkäufer benachrichtigt den Kauf von das Ergebnis nach einem der Ansprüche des Käufers.
5.3 Die Garantie gilt nicht für Mängel, die durch den Einsatz entgegen dem Verwendungszweck oder entgegen den Anweisungen in der Bedienungsanleitung verursacht wurden Waren. Die Garantie gilt auch nicht für mechanische Beschädigungen, die Exposition gegenüber gefährlichen thermischen oder elektromagnetischen Strahlungen, oder jede mechanische und jedem anderen unbefugten Eingriffen in die Ware.
5.4 Für zu einem niedrigeren Preis verkauften Waren wegen einer bestimmten Defekt, der Garantiezeitraum von vierundzwanzig (24) Monaten, in denen zusätzlich zu 5.3 dieser Bedingungen, die Garantie nicht den Fehler, zu dem die Waren wurden verkauft werden einem niedrigeren Preis. Der Mangel muss im Kaufvertrag erwähnt werden.
5.5 Im Falle von Mängeln an der Ware während der Garantiezeit, ist der Käufer berechtigt, diese Mängel in der Unternehmenssitz der Verkäufer verlangen. Bei der Anwendung von Ansprüchen der Mängelhaftung ist der Käufer muss einen Nachweis über den Kauf von Waren, Gewährleistung Note und eine schriftliche Aufzeichnungen über die Substanz der Mängel der Ware liefern. Der Käufer ist verpflichtet, die Ware zusammen mit allen Accessoires versehen zurückkehren.
5.6 Der Verkäufer hat die Mängel unverzüglich, spätestens innerhalb von 30 Tagen zu entfernen. Statt der Mängelbeseitigung ist der Verkäufer berechtigt, die mangelhafte Ware zu ersetzen. Im Falle eines Defekts, die der Käufer nicht zurückhalten muss von der Nutzung der Güter und die nicht entfernt werden können, wird der Käufer auf einen Rabatt auf den Kaufpreis der Ware berechtigt.
5.7 Für den Fall der Reparatur der mangelhaften Ware oder ein Austausch für identische Waren nicht möglich ist, ist der Verkäufer berechtigt, den Kaufvertrag unter Einhaltung der Käufer Gutschrift gleich dem aktuellen Preis der Ware zum Zeitpunkt des Anspruchs abzubrechen. Der aktuelle Preis der Ware umfasst den Preis für identische Waren am Tag der Forderung oder den Preis der Waren in vergleichbaren technischen Parameter wie die beanspruchten Waren. Der Verkäufer ist berechtigt, die Ware in vergleichbaren technischen Parameter für die beanspruchten Waren auszuwählen, und es nicht möglich ist, gegen diese Entscheidung einzulegen.
5.8 Wenn der Verkäufer nicht in der Lage, um Defekte an Waren während der Garantiezeit innerhalb von 30 Tagen beansprucht zu reparieren, werden die Waren nicht mehr zu reparieren betrachtet, und der Käufer ist berechtigt, die Ware für neue identische Waren auszutauschen oder Kredit nach 5.7 dieser Bedingungen zu speichern .
5.9 Im Falle eines Austausches von Waren für neue Waren, beginnt eine neue Gewährleistungsfrist ab dem Datum der Lieferung an den Käufer. Eine neue Garantieschein wird ausgestellt und zusammen mit den neuen Waren geliefert werden.
5.10 Wenn der Verkäufer fest, dass die Ware nicht defekt sind, oder nicht für einen Gewährleistungsanspruch zu qualifizieren, die Forderung als rechtswidrig, und die beanspruchte Produkt wird an den Käufer zurückgesandt.
5.10.1 Wenn ein Antrag wurde abgelehnt, und dieser Anspruch wurde innerhalb der ersten 12 Monate Garantie angewendet, zu Lasten des Verkäufers hat der Käufer mit einer technischen Know-how in Bezug auf die mangelhaften Waren zur Verfügung gestellt werden.
5.10.2 Wenn ein Antrag wurde abgelehnt, und dieser Anspruch wurde nach den ersten 12 Monaten der Garantie angewendet, so wird die Dokumentation über die Ablehnung des Antrags weisen auf eine Person, auf die die Waren für technische Kompetenz gesendet. Etwaige Kosten auf diese Fachkompetenz ergeben, werden von dem Verkäufer, wenn der Käufer zeigt Beweis für diese technische Expertise bezahlt werden.

6. Vertragsbeendigung
6.1 Der Käufer ist berechtigt, den Vertrag innerhalb von 7 Tagen ab dem Datum der Lieferung zu beenden. Wenn der Kunde bestellte Waren speziell auf die technischen Daten und Informationen des Käufers hergestellt wird, ist er nicht berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.
6.2 Wenn der Käufer von dem Vertrag zurück, ist er verpflichtet, diese auf eigene Kosten mit dem Unternehmenssitz der Verkäufer die Ware zu liefern unbeschädigt, vollständig, in unbenutztem Zustand und in original verschlossenen Gebinde. Er muss auch ein Anschreiben werfen sich der Verkäufer, um die Kündigung des Vertrags, durch den Käufer unterzeichnet.
6.3 Nachdem der Verkäufer einer Überprüfung der Ware, so wird er den Kaufpreis für die in der Bestellung an den Käufer, nicht später als 15 Tage ab dem Tag des Eingangs der Ware angegeben Ware zurückgeben.
6.4 Der VERKÄUFER ist berechtigt, Nicht um Waren zu liefern, und vom Vertrag zurücktreten, Wenn Die Ware in der Zwischenzeit verkauft.

7. Schlussbestimmungen
7.1 Diese Nutzungsbedingungen in Kraft treten am Tag ihrer Veröffentlichung im Internet-Shop des Verkäufers.
7.2 Dieser Vertrag Beziehung wird durch die aktuellen slowakischen Gesetz geregelt und folgt einschlägigen Bestimmungen des slowakischen Handelsrechts.
7.3 Der Verkäufer ist nicht für entgangene Gewinne, Verlust von Chancen oder andere indirekte oder Folgeschäden des Käufers verantwortlich, indem sie nicht verarbeiten / Bestellung eines Käufers oder andere entstehende Verluste auszuführen.
7.4 Der Verkäufer behält sich das Recht vor, diese Bedingungen zu ändern und nach seinem Willen zu ändern, löschen und / oder zu modifizieren alle oder einen Teil dieser Nutzungsbedingungen ohne vorherige Ankündigung und Aufträge unterliegen den zum Zeitpunkt der Bestellung des Käufers veröffentlicht Geschäfts sein.
7.5 Im Falle von Zweifeln, die Slowakische Übersetzung dieser Begriffe haben Priorität.